Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT

Unser Profil

Die Research Group (RG) 3-01 "Multilinguale Spracherkennung" ist eine Nachwuchsgruppe, die im Rahmen des Zukunftskonzepts des KIT innerhalb der Exzellenzinitiative der Bundesregierung eingerichtet wurde.

Ziele

Die RG ist angesiedelt am Lehrstuhl von Professor Waibel des Institut für Anthropomatik an der Fakultät für Informatik.

Ziel der RG ist es, das international center for advanced communication technologies (interACT) bei der Entwicklung seines automatischen Übersetzungssystems für Vorträge und Vorlesungen zu unterstützen. Die Aufgabe der RG liegt dabei insbesondere bei der Verbesserung der Komponente zur Automatischen Spracherkennung (ASR). Ziel ist es dabei, die ASR Komponente weiterzuentwicklen, um das System zur Vorlesungsübersetzung innerhalb von drei Jahren zum Einsatz in den Hörsälen des KIT zu bringen.

 

Aufgaben

  • Grundlegende Verbesserung der Leistung der ASR Komponente
  • Autonome Adapation auf die jeweiligen Vorlesenden und deren Themen
  • Weiterentwicklung der ASR zu einer Komponente für reichhaltige Transkription (engl. Rich Transcription - RT).